Jaguar XK 140 3.4 SE DHC

Mit begehrtem Sonderwunsch „OVERDRIVE“ ausgestattet

Baujahr 1956

Im Wesentlichen übernahmen die Ingenieure der Firma Jaguar, aufgrund des enormen Erfolges seines Vorgängers XK120, das Fahrgestell fast unverändert. Der 3,4l-Sechzylinder-Motor leiste nun 190 BHP und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 210 Km/h.

Die wunderschön geschwungen Kotflügel und die geteilte Windschutzscheibe blieben ebenfalls erhalten. Vor allen anderen XK 140 Varianten, verfügte das DHC-Model als 4-Sitzer über den geräumigsten Innenraum. Das verbesserte Raumangebot machte sich im besonderen bei der Beinfreiheit auf Fahrerseite bemerkbar.

Dieser gegenständliche Jagaur XK140 DHC verließ das Jaguar-Werk am 08.09.1955 in Richtung Kalifornien USA.

Ausgestattet mit der begehrten Sonderausstattung “ Overdrive „. Ein hydraulisch gesteuerter und im Anschluss an das 4-Gangschaltgetriebe angesetzter, sogenannter “ Ferngang „, welcher ähnlich wie ein 5. Gang fungierte. Die Drehzahl des Motors konnte somit bei höheren Geschwindigkeiten herabgesetzt werden. Motorschonung, geringerer Verbrauch und Geräuschreduzierung war der Effekt dieser Erfindung.

Das noch Heute existierende, ehrwürdige Jaguar-Autohaus “ Hornburg „, welches seit 1947 der Marke Jaguar treu bleibt, nahm dieses Fahrzeug zum Ende des Jahres 1955 entgegen.

1956 bekam das Jaguar-Cabriolet seine erste Registrierung in Los Angeles.

Im März 1976 erwarb ein Autoliebhaber und Familienvater aus New York diesen zu diesem Zeitpunkt nicht fahrbereiten Jaguar. Seine Tochter erinnert sich noch sehr genau, als Ihr Vater nach diversen Reparaturen, seinen XK140 zu ersten Mal fahren konnte.

2 Jahre später verlor die Familie Ihren Papa mit 41 Jahren an Krebs.

Nach weiteren 10 Jahren entschloss sich die damals 24-jährige Tochter und Erbin des Fahrzeugs, für eine umfassende Restauration, welche durch Fotos und Rechnungen dokumentiert ist.

Im Wesentlichen wurde die Restauration durch die Fa. „Britisch Only“ New York, fachmännisch durchgeführt.

Die willensstarke, junge Dame, realisierte die Aufwändige Restauration innerhalb von 6 Jahren und lenkte den Jaguar im Jahre 1998 zu Motorshow „Victor NY“ und belegte dort auf Anhieb des 1. Platz. Auch 1999 erlange das Fahrzeug eine Top-Platzierung unter den angetretenen Jaguars.

41 Jahre lang war dieser Jaguar die Verbindung zu Ihren viel zu jung gestorbenen Vater. Erinnerungen mit diesem außergewöhnlichen Jaguar, die Ihr nicht genommen werden können, jedoch Lebensumstände die sich verändern, erforderten die Entscheidung das geliebte Fahrzeug zu verkaufen. Der mit Sicherheit mit Stolz erfüllte Vater hätte das verstanden.

Das Loslassen viel dennoch äußerst schwer….

 Technische Daten

Jaguar XK 140 3.4 SE DHC
Meilestand abgelesen 21600/34500 Km
Reihen 6-Zylinder-Motor
154KW/210PS
3417 ccm
Cabriolet, 4-Sitzer

Ausstattung

Overdrive
Stahl-Speichen-Felgen
Heizung
Leder
Wurzelholz
Farbe: Dark-British-Racing-Green/
Leder und Verdeck tan(beige)

Preis 149.000 €

Kontaktdaten

Carosseria Classica Koraus
Jürgen Koraus
Ludwig – Thoma – Str.2
83358 Seebruck / Germany

E-Mail: info@carosseria-classica.de
Phone: +49 (0)8667/87 63 66
Mobil: +49 (0)176/64 14 13 77